Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt.
Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!

Alternative Navigation: Alle Seiten & Beiträge

Buchtipp: Sharon Salzberg ~ Metta Meditation
Buddhas revolutionärer Weg zum Glück

Buchtipp: Sharon Salzberg ~ Metta Meditation
Buddhas revolutionärer Weg zum Glück

Die Metta-Bhavana Meditation wird ins Deutsche als Liebevolle-Güte-Meditation übersetzt.

Die Metta-Meditation ist eine wundervolle Meditationsübung aus dem Buddhismus. In ihr lernt man sein Herz zu öffnen und im ersten Schritt sich selbst Liebe zu schenken.

Das Schenken wird immer mit einem Segen verbunden, der bei einem selbst bspw. folgenden Wortlaut haben kann:

Möge ich sicher und geborgen sein.
Möge ich gesund sein.
Möge ich glücklich sein.
Möge ich frei sein.

In den nächsten Schritten weitet man die Liebe immer weiter aus. Man sendet sie nun zu einen Menschen den man liebt, dann einen Menschen, mit dem man neutral verbunden ist, dann einem Menschen, mit dem es gerade schwierig in seinem Leben ist, der einem vielleicht sogar feindlich gesonnen ist.

Jeder Person, zu der man die Liebe fließen läßt, segnet man ähnlich, wie man es bei sich selbst getan hat:

Möge du sicher und geborgen sein.
Möge du gesund sein.
Möge du glücklich sein.
Möge du frei sein.

Im letzten Schritt öffnet man sich und läßt die Liebe einfach überall hin strömen, sodass sie denjenigen helfen kann, die gerade diese Hilfe benötigen.

Wenn wir diese Meditation in unseren Meditationsangeboten mit Teilnehmern in Berlin durchführen, sind alle immer sehr tief berührt.

Einige Teilnehmer berichten, dass sie schon befreiende Tränen spüren, bevor sie überhaupt wissen, was für eine Meditation sie gleich erwarten wird.

Wie man an der Anleitung sehen kann, ist die Meditation mit einigen Herausforderungen verbunden. Viele Menschen haben sich bspw. noch nie selbst Liebe geschenkt, und besonders intensiv wird der Moment, wenn man sich einer schwierigen Person zuwendet, jemanden, mit dem man bspw. einen Streit o.ä. hat.

Zu lieben und zu segnen ist so machtvoll, dass es das Herz befreit und all die Wunden die man sich gegenseitig zugefügt hat, zu heilen vermag. In diesem Sinne ist diese Meditation einfach wundervoll. :)

Das Buch wurde mir vor einiger Zeit von einer Teilnehmerin empfehlen und mein erster Gedanke war: Eine Buch zur Metta-Meditation? Wozu schreibt jemand ein ganzes Buch darüber?

Die kurze Beschreibung der Metta-Meditation, so wie ich sie eingangs in diesem Artikel beschrieben habe, genügt doch vollkommen, um sie zu erfassen und auch umzusetzen!

Die Teilnehmerin war jedoch so begeistert von diesem Buch, dass ich es mir auch gekauft habe, und einmal hineingelesen, hat mich diese Begeisterung ebenso ergriffen.

Sharon Salzberg hat vor 25 Jahren in Massachusetts die Insight Meditation Society gegründet und unterrichtet seitdem Metta und Vipassana Meditationen.

Sie beschreibt in vielen kleinen Geschichten von ihren Erfahrungen und sie gibt viele Tipps und Tricks, wie man lernen kann

„… alle Aspekte unserer eigenen Natur und alle Aspekte der Welt zu akzeptieren – denn nur so gelingt es uns, unsere Grenzen zu überwinden und zu erfahren, daß wir Teil eines sinnvollen, großen Ganzen sind.“.

Diese Erfahrung ist das, was der Grund allen Sehnens ist. Mit Liebe und liebevoller Güte läßt sich dieses Bewusstsein erreichen.

Ein vielseitiges und herzöffnendes Buch, das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gleichermaßen ein Gewinn ist.

Buch7.de*
Amazon*

Wir wünschen Ihnen viel Freude damit. :)

 


*Amazon Partnerlink / Buch7.de ist der Buchhandel mit der sozialen Seite – Bei Einkauf über diese Links, erhalten wir eine kleine Provision, die wir für den Betrieb der Webseite nutzen.

2017-12-11T23:17:56+00:00 Categories: Interessante Angebote & Projekte, Literatur|Tags: , , |

Leave A Comment