Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt.
Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!

Alternative Navigation: Alle Seiten & Beiträge

2013 ~ Vier neue Meditationsleiterinnen in Berlin

2013 ~ Vier neue Meditationsleiterinnen in Berlin

Anfang August haben alle vier Teilnehmerinnen die Ausbildung zum Meditationsleiter / Kursleiter Meditation erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch. :)

Ein Feedback zur Ausbildung war: „Ich habe gar nicht gewusst, wie verantwortungsvoll die Aufgabe ist, und was ein einzelnes Wort für eine Wirkung bei den Teilnehmern erzeugen kann“.

Daher nutzen wir die Zeit in der Ausbildung sehr intensiv, um die Methoden der geführten Meditation zu lernen und sie anzuwenden. Die „Anwendung“ ist natürlich das Halten der eigenen Meditation vor der Ausbildungsgruppe. Jeder hat dazu während der Ausbildungszeit mehrfach die Möglichkeit und kann sich im Anleiten von Meditationen und Meditationsgruppen üben.

Jede Meditation ist einmalig, und so ist das Feedback der Teilnehmer und des Lehrers etwas ganz besonderes. Es hilft jedem zu erkennen und zu verstehen, was die gesprochenen Worte bei den Teilnehmern bewirken.

Die Ausbildung bietet den Rahmen, um die Regeln und Methoden auszuprobieren. Hier darf man noch „Fehler“ machen und auch einmal Lampenfieber haben. Gemeinsam mit der Gruppe erarbeiten wir Lösungen, um die Inhalte so zu entwickeln und zu transportieren, dass jeder zu seinen eigenen Meditationsstil findet und alle Meditationsteilnehmer eine wunderschöne Erfahrung erleben, .

Zwölf Termine in sechs Monate, das hört sich vielleicht lange an? Da die Praxis im Vordergrund steht, also die Meditationen der Teilnehmer, bietet die Zeit zwischen den Ausbildungstagen genügend Raum, um neue, ganz eigene Meditation zu entwickeln.

Auch diese Zeit ging wieder schnell vorbei. Vielen Dank an Euch für die angenehme Ausbildungszeit.

Habt viel Freude und Glück, bei Eurer Arbeit als Meditationsleiter! :)

René Lecoutré

Leave A Comment